Das Vergleichsportal für gute Zahnzusatzversicherungen Menü Meine Tarife
Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an: 0711-69 30 64 35

Neue Zahnzusatztarife MediZ Duo/Gothaer mit Wechselbonus

vom 24.04.2021

Die Zahnzusatzversicherungen MediZ Duo 80 und 90 der Gothaer beinhalten zwei Besonderheiten: einen Wechselbonus für alle, die ihre bisherige Zahnzusatzversicherung aufgeben wollen und eine Zukunftsklausel in den Bedingungen.

Top-Tarife der Gothaer

Kurze Zahnstaffel - für Wechsler verbessert

Wie alle Zahnzusatzversicherungen haben auch die neuen MediZ Duo Tarife für Zahnersatz eine Zahnstaffel. Das bedeutet: Sie bekommen in den ersten Jahren Leistungen bis zu den Höchstbeträgen, die in den Bedingungen stehen. Bei MediZ Duo 80 und 90 sind es drei Kalenderjahre, in denen Höchstbeträge gelten. Bei Medi Z Duo 100 und vielen anderen Zahnzusatzversicherungen dauert die Zahnstaffel vier Jahre. Beispiele: Barmenia, AXA und Bayerische legen vier Kalenderjahre fest. Bei ERGO, Stuttgarter, Württembergische und Janitos sind es 48 Monate ab Vertragsbeginn. Fünf Kalenderjahre lang begrenzen HALLESCHE und ARAG die Leistungen ihrer Zahnzusatzversicherungen.

Sie haben schon eine Zahnzusatzversicherung und möchten wechseln? In diesem Fall gewährt die Gothaer im Tarif MediZ Duo 80 einen Bonus: Übernimmt Ihre bisherige Zahnzusatzversicherung mindestens 70% der Kosten für Zahnersatz, dann gewährt die Gothaer eine Zahnstaffel von insgesamt 3000 EUR in den ersten drei Kalenderjahren. Bei Medi Z Duo 90 muss die Erstattung des bisherigen Tarifes mindestens 80% betragen. Wichtig ist, dass der neue Tarif MediZ Duo nahtlos an die Vorversicherung anschließt. Sofort haben Sie im ersten Jahr bis maximal 3000 EUR Versicherungsschutz. Allerdings - wenn es ganz dick kommt und Sie den vollen Betrag gleich komplett ausschöpfen müssen - dann hätten Sie bis Ablauf des dritten Kalenderjahres nur noch für Zahnreinigung und Prophylaxe Versicherungsschutz.

Versicherungsschutz für Zahnersatz, Zahnbehandlung und Prophylaxe

MediZ Duo 80, 90 und 100 haben alle Leistungen, die eine moderne Zahnzusatzversicherung heutzutage bietet. Für Zahnersatzmaßnahmen übernimmt die Gothaer 80%, 90% oder sogar 100% der erstattungsfähigen Gesamtkosten (inkl. Kassenleistung/Festzuschuss). Sollte die gesetzliche Krankenversicherung keinen Festzuschuss gewähren, leistet die Gothaer 60%,70% oder 80%. Das passiert Ihnen beispielsweise, wenn Sie die Behandlung bei einem Zahnarzt ohne Kassenzulassung machen lassen. Eine jährliche Vorsorge (Bonusheft) spielt für die Erstattung keine Rolle. Ähnliches gilt für Zahnbehandlungen: zusammen mit einer Kassenleistung bekommen Sie in allen drei Tarifen 100% der Kosten erstattet, ohne Kassenleistung 80%.

Die Prophylaxe wird zu 100% übernommen - bis maximal 200 EUR pro Kalenderjahr. Neben der professionellen Zahnreinigung werden auch Kosten für Fissurenversiegelung, Fluoridierung und Kariesrisikodiagnostik erstattet.

Leistungsstarke Zahnzusatzversicherungen

Unsere leistungsstarken Top-Tarife erstatten einen Großteil der Kosten für Zahnbehandlung, Zahnersatz und Prophylaxe. Überzeugen Sie sich selbst und vergleichen Sie jetzt.

Mir ist besonders wichtig:

Sonstige Leistungen und Tarifmerkmale

Für besondere Maßnahmen zur Schmerzausschaltung zahlt die Gothaer einen Zuschuss von maximal 250 EUR pro Kalenderjahr. Dazu gehören Dämmerschlaf, Lachgas, Hypnose, Akupunktur und Narkose. Eine Leistung, die insbesondere Angstpatienten zu schätzen wissen.

MediZ Duo hat noch eine weitere Besonderheit: in den Versicherungsbedingungen sind Leistungen aufgelistet, die in vielen anderen Zahntarifen nicht erwähnt werden. Ausdrücklich mitversichert sind beispielsweise Digitale Volumentomografie, Laserbehandlungen, Schleimhaut-Transplantationen bei Parodontitisbehandlungen, CEREC-Kronen und DROS-Schienen. Immer vorausgesetzt natürlich, dass die Behandlung medizinisch notwendig ist. Material- und Laborkosten werden ebenfalls erstattet, und zwar ohne Begrenzung auf ein tarifliches Preis-/Leistungsverzeichnis.

Versicherungsschutz besteht ab Vertragsbeginn ohne Wartezeiten (vorausgesetzt, der Beitrag ist bezahlt). Ausgeschlossen vom Versicherungsschutz sind Behandlungen, die bei Antragstellung bereits angeraten, geplant oder beabsichtigt waren. Es wird empfohlen, bei umfangreichen Maßnahmen vorab einen Heil- und Kostenplan einzureichen. Bedingungsgemäß besteht dazu aber keine Verpflichtung. Die Gothaer kürzt die Leistungen nicht, wenn Sie es versäumen, einen Heil- und Kostenplan vorab vorzulegen.

Zahntarif mit Zukunftsklausel

Die Gothaer hat vermutlich bei der Tarifentwicklung auch an die vielen Gesundheitsreformen der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) gedacht, die Leistungskürzungen im Zahnbereich zur Folge hatten. Als "Zukunftsklausel" bezeichnet sie folgende Festlegung in den Versicherungsbedingungen: Stellt die GKV zukünftig für eine medizinisch notwendige Behandlungsmaßnahme keine befundbezogenen Vorleistungen zur Verfügung, so bekommen Sie von der Gothaer die vollen tariflichen Leistungen. Befundbezogene Vorleistungen werden nicht zur Verfügung gestellt, wenn Leistungen aus dem Leistungskatalog der GKV herausgenommen werden.

Antragstellung

Die Gothaer fragt bei Antragstellung nach fehlenden Zähnen, die noch nicht durch Brücken, Implantate oder Prothesen ersetzt sind. Bei einem fehlenden Zahn kommt der Vertrag ohne besondere Vereinbarung zustande, bei zwei oder drei fehlenden Zähnen gilt folgender Leistungsausschluss: Die Kosten aller zahnärztlichen Maßnahmen, die erforderlich sind, um die bei Antragstellung fehlenden Zähne zu ersetzen, sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. Das ist gut für alle, denen zum Beispiel zwei hintere Backenzähne fehlen, die sowieso nie mehr ersetzt werden sollen. Da müssten bei vielen anderen Versicherern entweder ein Zuschlag bezahlt werden (z.B. ARAG,DKV) oder Sie müssten eine längere Zahnstaffel akzeptieren (z.B. AXA acht Jahre). Erst ab vier fehlenden Zähnen wird der Antrag abgelehnt.

Außerdem fragt die Gothaer nach, wie viele Zähne durch herausnehmbare Teilprothesen ersetzt sind. Bis zu drei ersetzten Zähnen kommt der Vertrag ohne besondere Vereinbarung zustande. Umfasst die Teilprothese mehr als drei Zähne, wird der Antrag abgelehnt.

Parodontitis-Betroffene können sich bei der Gothaer versichern. Sie schließt lediglich laufende und künftige Parodontosebehandlungen aus. Alle anderen Leistungen - wie Zahnersatz - werden vollumfänglich gewährt.

Anzahl und Alter von vorhandenen Kronen, Brücken und Implantaten spielen für den Vertragsabschluss keine Rolle.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an: 0711-69 30 64 35

Fragen zur News?

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zum Artikel? Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Unsere Experten freuen sich auf Sie und unterstützen Sie gern.

Zurück zu den Neuigkeiten rund um Zahnzusatzversicherungen

Individuell gesucht - Optimal abgesichert

  • mind. 80% Kostenerstattungen Zahnersatz
  • Zuzahlungen für die Prophylaxe
  • Unbegrenzte Implantate
  • Individuelle Absicherung


Erfahrungen & Bewertungen zu to:dent.ta GmbH