Ratgeber für private Zahnzusatzversicherungen

Kassenpatienten wünschen sich häufig die Unterstützung ihres Zahnarztes, wenn sie versuchen, aus den zahlreichen Zahntarifen den richtigen zu finden. Bei mehr als 200 Zahntarifen am Markt ist das gar nicht so einfach. Zahnärzten fehlt jedoch die Zeit, sich mit Versicherungsbedingungen zu befassen.

Patienten interessieren sich oftmals auch erst dann für eine Zahnzusatzversicherung, wenn sie von Ihren Zahnärzten über behandlungsbedürftige Befunde aufgeklärt werden und erkennen, dass sie jetzt einen erheblichen Betrag in ihre Zähne investieren müssen. Zu diesem Zeitpunkt kann zwar eine Zahnzusatzversicherung, bei der nicht nach „angeratenen“ Behandlungen gefragt wird, abgeschlossen werden, doch alle Behandlungen, die bei Antragstellung bereits geplant, beabsichtigt oder angeraten sind, sind vom Versicherungsschutz grundsätzlich ausgeschlossen. Geprüft wird dies anhand der Patientenakte und ggfs. vorliegender Röntgenbilder. „Brennende Häuser werden nicht mehr gegen Feuer versichert“ – so das Credo der Versicherer.

Statt nur auf Anfragen der Patienten zu reagieren, können Zahnärzte auch im Sinne einer vorausschauenden Patientenversorgung das Thema Zahnzusatzversicherung aktiv angehen.

Aufgrund von Fachkenntnis und Erfahrung wissen Zahnärzte sehr gut, welche Risiken die Patienten haben. Sind Kronen und Brücken schon etliche Jahre alt, dann steigt mit jedem Jahr das Risiko, dass sie eines Tages erneuert werden müssen. Hat der Patient schon etliche große Füllungen, dann wird er eines Tages Inlays oder Teilkronen brauchen. Der Zahnarzt ahnt also lange bevor eine Behandlungsbedürftigkeit festgestellt wird, was auf den Patienten zukommen kann. Ein guter Zeitpunkt für den Patienten, um eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen.

Mit derartigen Hinweisen auf ihr Risiko helfen Sie Ihren Patienten, sich frühzeitig abzusichern, solange sie noch eine große Auswahl unter den Zahntarifen haben. Verschlechtert sich der Zahnstatus, wird die Auswahl der machbaren Zahnzusatzversicherungen immer geringer aufgrund der verschiedenen Annahmekriterien der Versicherer.

Überlassen Sie die Suche nach der passenden Zahnzusatzversicherung Fachleuten, die sich darauf spezialisiert haben. Diese kennen die Zahntarife des Marktes und – ganz wichtig – die Annahmerichtlinien der Versicherer. So bekommt Ihr Patient passend zu seinem Zahnstatus und Risiko die optimale Absicherung.

Ratgeber Private Zahnzusatzversicherungen

Die zfv-Broschüre „Private Zahnzusatzversicherungen“ gibt Ihnen einen komprimierten Überblick darüber, was moderne Zahnzusatzversicherungen leisten und welchen Nutzen sie für Praxen und Patienten bieten. Und Sie bekommen Tipps, wie Sie mit minimalem Aufwand Ihre Patienten unterstützen können, den individuell passenden Zahntarif zu finden.

Aus dem Inhalt:

  • Vorausschauende Patientenversorgung
  • Die vier Leistungsbereiche von Zahnzusatzversicherungen
  • Passender Schutz bei vorgeschädigten Zähnen
  • Worauf im Behandlungsfall zu achten ist

Den Ratgeber können Sie hier bestellen: Ratgeber Private Zahnzusatzversicherungen bestellen.

Unser Service für Sie!

Haben Sie Fragen? Unsere Zahnexperten sind gerne für Sie da:

Rückruf anfordern

oder anrufen unter

0711 - 69306435 (Festnetznummer)

Unser Qualitätssiegel

Top Dental Tarif Qualitätssiegel
to:dent.ta GmbH hat 4,96 von 5 Sterne | 24 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Erfahrungen & Bewertungen zu to:dent.ta GmbH