Unsere Vergleichskriterien

Neben den Mindeststandards, die alle Tarife dieses Portals erfüllen, bewerten wir einzelne Tarifmerkmale, die für Sie wesentlich sind für einen umfassenden, nachhaltigen Versicherungsschutz. Unser Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Leistungen für Zahnersatz, Zahnbehandlung und für professionelle Zahnreinigung.
Die Merkmale im Einzelnen:

Zahnersatz

Zahnersatzmaßnahmen sind teuer. Eine wirklich gute Versorgung kostet oftmals mehrere tausend Euro. Und da die gesetzlichen Kassen seit der Gesundheitsreform 2005 nur noch einen Festzuschuss bezahlen, ist dieser Teil des Versicherungsschutzes besonders wichtig. Unsere Bewertung orientiert sich daran, wie viel Prozent der Gesamtrechnung für Zahnarzt und Labor der Tarif erstattet und ob er das Bonusheft der Krankenkasse berücksichtigt. Weiterhin haben wir die Zahnzusatztarife daraufhin geprüft, ob Kunststofffüllungen, Inlays und Implantate mitversichert sind. Implantate gehören zu den teuersten Zahnersatzmaßnahmen. Einige Versicherer beschränken den Versicherungsschutz auf eine bestimmte Anzahl von Implantaten. Wir haben Zahnzusatztarife besonders positiv bewertet, die keinerlei Einschränkungen für die Implantatversorgung vorsehen.

Zahnbehandlung

Zur Zahnbehandlung gehören alle Maßnahmen, die erforderlich sind, um den Zahn zu erhalten (Kariesbeseitigung, Füllungen, Wurzel- und Parodontosebehandlungen). Die Krankenkassen übernehmen die Kosten für Zahnbehandlungen in eingeschränktem Umfang. Bei kariesbefallenen Zähnen zahlen sie z.B. lediglich die Amalgamfüllung.
Für Parodontosebehandlungen tragen die Kassen die Kosten nur dann, wenn die Tiefe der Zahnfleischtaschen größer ist als 3,5 mm. Es kann Ihnen also passieren, dass Sie auch bei Zahnbehandlungen Kosten aus eigener Tasche zu bezahlen haben.
Bei unserer Bewertung berücksichtigen wir neben der prozentualen Erstattungshöhe des Zahnzusatztarifes auch den Umstand, ob der Versicherer seine Leistung von der Beteiligung der Krankenkasse abhängig macht oder ob er auch zahlt, wenn sich die Krankenkasse nicht an den Kosten beteiligt. Natürlich bekommen Sie aus der privaten Zusatzversicherung zusammen mit der gesetzlichen Leistung nie mehr als die tatsächlich entstandenen Kosten für die Behandlung.

Professionelle Zahnreinigung

Zum Erhalt schöner Zähne ist regelmäßige Zahnpflege wichtig. Die gesetzlichen Kassen übernehmen einmal pro Jahr die Kosten für die Zahnsteinentfernung und die Kontrolle der Zähne. So werden Kariesschäden frühzeitig entdeckt. Noch gründlicher – und daher dringend empfohlen – ist die sog. professionelle Zahnreinigung. Diese zahlen Sie aus eigener Tasche. Aufgrund der Bedeutung für die Gesunderhaltung berücksichtigen wir in unserer Tarifbewertung Leistungen für professionelle Zahnreinigung gesondert. Dabei legen wir den Gesamtbetrag zugrunde, der für professionelle Zahnreinigung pro Kalenderjahr maximal erstattet wird.

Neben diesen Hauptleistungen bewerten wir noch folgende Kriterien:

Versicherungsschutz für kieferorthopädische Behandlungen

Einige Zahnzusatztarife zahlen auch für Behandlungen zur Beseitigung von Zahnfehlstellungen. Allerdings übernehmen sie lediglich einen begrenzten Betrag an den Gesamtkosten. Teilweise wird dieser Versicherungsschutz auch nur für Kinder bzw. Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr gewährt. Wir berücksichtigen es, wenn kieferorthopädische Leistungen für Kinder/Jugendliche und/oder für Erwachsene zur Verfügung gestellt werden.

Preis-/Leistungsverzeichnis für Labor- und Materialkosten

Material – und Laborkosten werden zusätzlich zu den Zahnarztkosten in Rechnung gestellt. Einige Versicherer legen ihren Bedingungen ein Verzeichnis bei, in dem sie maximale Beträge für die einzelnen Laborleistungen festlegen. Wir bewerten Tarife positiv, die keine Höchstbeträge für solche Leistungen beinhalten.

Wartezeiten

Bei Zahnzusatzversicherungen ist es üblich, dass in den Tarifbedingungen eine Wartezeit festgeschrieben wird. In der Regel beträgt die Wartezeit 3 bis 8 Monate. Das heißt, dass der Versicherer für zahnärztliche Maßnahmen in den ersten 3 oder 8 Monaten ab Versicherungsbeginn keine Kostenerstattung gewährt. Wir sehen es positiv, wenn Sie keine Wartezeiten hinzunehmen haben.

Zahnstaffel (Leistungsstaffel)

Die meisten Zahnzusatztarife gewähren den vollen Versicherungsschutz für Zahnersatzmaßnahmen erst nach Ablauf von mehreren Jahren. In den ersten Jahren beschränken sie ihre Leistungspflicht auf bestimmte Höchstbeträge. Zum Beispiel auf 1000 EUR im ersten Jahr, 1500 EUR in den ersten 2 Jahren, und ähnliche. In der Regel geht diese Staffelung über 2 bis 4 Jahre.
Im Rahmen unserer Tarifbewertung bewerten wir es positiv, wenn der Zahnzusatztarif gar keine Staffelung enthält. Damit haben Sie bereits im ersten Jahr der Versicherung vollen Versicherungsschutz.

Versicherungsschutz für fehlende Zähne

In einigen Versicherungsbedingungen ist festgelegt, dass für Zähne, die bei Vertragsabschluss bereits fehlen (wenn also Zahnlücken vorhanden sind), kein Versicherungsschutz gewährt wird. Das bedeutet, dass der Versicherer keinerlei Kosten übernimmt, wenn Sie sich eines Tages dafür entscheiden, die Lücke durch ein Implantat oder eine Brücke zu schließen. Das kann zu bösen Überraschungen führen! Deshalb bewerten wir es positiv, wenn die Bedingungen einen derartigen Ausschluss nicht beinhalten.

Stabilität Beitrag

Wir prüfen bei den Zahnzusatztarifen die Beitragsentwicklung der letzten drei Jahre für ein ausgewähltes Alter. Eine positive Bewertung bekommen von uns alle Zahnzusatztarife, deren Beiträge für einen 35jährigen Mann und eine 35jährige Frau in den letzten 3 Jahren im Durchschnitt nicht mehr als 2,5 % pro Jahr gestiegen sind.

Gesundheitsfragen Antrag

Fast alle Versicherer fragen in ihrem Antrag nach dem Zustand der Zähne zum Zeitpunkt der Antragstellung. Macht der Antragsteller hierbei versehentlich fehlerhafte Angaben, kann dies zum Verlust des Versicherungsschutzes und zur Vertragsaufhebung führen. Wir haben positiv bewertet, wenn der Versicherer auf Gesundheitsfragen verzichtet oder wenn er einen vom Zahnarzt ausgefüllten Zahnstatus akzeptiert. In beiden Fällen ist Vertrags- und Leistungssicherheit für Sie gegeben.

Sonstige Vorteile / Boni

Einige Zahntarife gewähren auch einen Zuschuss zu Brillen und Kontaktlinsen. Andere berücksichtigen regelmäßige professionelle Zahnreinigung und zahlen bei entsprechendem Nachweis einen Teil der Beiträge zurück. Wir haben solche Sonderkonditionen in unsere Bewertung einfließen lassen.

Unser Service für Sie!

Haben Sie Fragen? Unsere Zahnexperten sind gerne für Sie da:

Rückruf anfordern

oder anrufen unter

0711 - 69306435 (Festnetznummer)

Unser Qualitätssiegel

Top Dental Tarif Qualitätssiegel
to:dent.ta GmbH hat 4,96 von 5 Sterne | 23 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Erfahrungen & Bewertungen zu to:dent.ta GmbH