Zahnzusatzversicherung erstattet zahnfarbene Füllungen

vom 31.07.2018

Zahnfarbene Füllungen müssen gesetzlich Versicherte privat bezahlen. Über die Krankenversichertenkarte wird nur der Teilbetrag abgerechnet, der für eine Amalgamfüllung erstattet werden darf. Ausnahmen gelten lediglich für Schwangere, Kinder unter 15 Jahren und Menschen mit schwerer Niereninsuffizienz.

Private Vereinbarung bei Füllungen

Damit Kassenpatienten vor Behandlungsbeginn wissen, welche Kosten für die zahnfarbene Füllung auf sie zukommt, erstellen Zahnarztpraxen eine "Vereinbarung über zusätzliche Kosten bei der Füllungstherapie". Die Behandlung beginnt erst, wenn der Patient diese Vereinbarung unterschrieben und sich bereiterklärt hat, die Mehrkosten zu bezahlen.

Patienten mit privater Zusatzversicherung können diese Vereinbarung vorab ihrem Versicherer vorlegen und sich eine Kostenübernahme bestätigen lassen. Dies ist allerdings in der Regel nicht zwingend erforderlich. Nur umfangreiche Heil- und Kostenpläne müssen bei manchen Zahnzusatzversicherungen vorab vorgelegt werden. Versäumt man dies, kann der Versicherer die Erstattung kürzen.

Berechnung nach Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ)

Privatärztlich verrechnete Kosten werden nach der GOZ abgerechnet. Für Füllungen gibt es mehrere Positionen in der GOZ - je nachdem, wie groß die Füllung sein muss. Grundsätzlich muss der Zahnarzt in der Vereinbarung - und später auch in der Rechnung - die jeweilige Ziffer der GOZ angeben. Das sieht dann zum Beispiel so aus:

  • Ziffer 2080: "Präparieren einer Kavität und Restauration mit Kompositmaterialien, in Adhäsivtechnik, zweiflächig".

Wird eine größere Füllung erforderlich, dann wird nach Ziffer 2120 GOZ abgerechnet:

  • Ziffer 2120: "Präparieren einer Kavität und Restauration mit Kompositmaterialien, in Adhäsivtechnik, mehr als dreiflächig".

Darüber hinaus werden noch Begleitleistungen abgerechnet, zum Beispiel für Entfernung scharfer Zahnkanten oder das Trockenlegen mit Spangummi. Je nach Einzelfall kommt für eine zahnfarbene Füllungen schnell weit über hundert Euro zusammen.

Erstattung durch private Zusatzversicherung

Sofern der Zahntarif nicht nur Zahnersatz sondern auch konservierende Zahnbehandlungsmaßnahmen beinhaltet, fallen zahnfarbene Füllungen unter den Versicherungsschutz. Der Versicherer erstattet die Füllungen - je nach Tarif - prozentual zu 100 % der Gesamtkosten oder übernimmt den versicherten Prozentsatz berechnet aus der Eigenbeteiligung, die nach Abzug des Amalgamzuschusses der Kassen verbleibt.

In aller Regel wird von den Versicherern maximal der Steigerungsfaktor 3,5 akzeptiert. Dies ist der Höchstsatz der GOZ. Berechnet der Zahnarzt als Steigerungsfaktor 4,5, weil er im Einzelfall besonders viel Zeitaufwand hat, dann bekommt der Versicherte als Erstattung den Betrag, der sich mit Steigerungsfaktor 3,5 ergibt. Die Differenz verbleibt als Eigenanteil.

Reiner Amalgamaustausch wird nicht erstattet

Wenn jemand vorhandene, intakte Amalgamfüllungen austauschen lassen möchte, dann bekommt er dafür von seiner Zahnzusatzversicherung keine Kostenerstattung. Grund: versichert sind medizinisch notwendige Maßnahmen. Und da Amalgam nach wie vor als Füllungswerkstoff erlaubt ist, gibt es keine Notwendigkeit, intakte Füllungen austauschen zu lassen. Es sei denn, man kann eine Amalgamallergie nachweisen.

Wenn jedoch eine Amalgamfüllung bricht oder undichte oder poröse Stellen aufweist und daher nicht mehr intakt ist, dann kann der Versicherte eine zahnfarbene Füllung zu Lasten seiner Zahnzusatzversicherung machen lassen.

Fragen zur News?

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zum Artikel? Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Unsere Experten freuen sich auf Sie und unterstützen Sie gern. Die Kontaktdaten finden Sie auf der rechten Seite unter "Unser Service für Sie".

Zurück zu den Neuigkeiten rund um Zahnzusatzversicherungen

Vergleich Zahnzusatz-Versicherung

Aktuelle Top-Themen

...Parodontitis

Zahnzusatzversicherung trotz Parodontitis?
Parodontitis - die unbekannte Gefahr

...Abschluss einer Zahnzusatzversicherung

Wie funktioniert eine Zahnzusatzversicherung?
Zahnzusatzversicherung trotz fehlender Zähne
Zahnzusatzversicherung trotz vorhandenem Zahnersatz
Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen
Zahnzusatzversicherung trotz abgeschlossener Wurzelbehandlung
Zahnzusatzversicherungen ohne Wartezeiten
Mir fehlt bereits ein Zahn...

...Wechsel der Versicherung

Unzufrieden mit ihrer Zahnzusatzversicherung?
Wie kann ich eine Zahnzusatzversicherung wechseln?
Auswirkung eines Krankenkassenwechsels auf die Zahnzusatzversicherung

...rund ums Alter

Zahnzusatzversicherung für Versicherte ab 50
In welchem Alter sollte man eine Zahnzusatzversicherung abschließen?
Top 3 Zahnzusatzversicherungen für Jahrgang 2005
Top 3 Zahnzusatzversicherungen für Jahrgang 1995
Top 3 Zahnzusatzversicherungen für Jahrgang 1985
Top 3 Zahnzusatzversicherungen für Jahrgang 1975
Top 3 Zahnzusatzversicherungen für Jahrgang 1965
Top 3 Zahnzusatzversicherungen für Jahrgang 1955
Top 3 Zahnzusatzversicherungen für Jahrgang 1945
Top 3 Zahnzusatzversicherungen für Jahrgang 1935

...rund ums Geld

Die beste Zahnzusatzversicherung
Wie kann ich beim Zahnarzt Geld sparen?
Unzufrieden mit Ihrer Krankenkasse?
Neue Festzuschußliste 2017 für Zahnersatz
Günstige Zahnzusatzversicherung abschließen?
Implantate - Beliebt aber teuer
Wie teuer ist eine gute Zahnzusatzversicherung?
Qualitätskriterien Zahnzusatzversicherung - bezahlbare Zahnmedizin

...Zahnprophylaxe

Was ist Zahnprophylaxe?
Wer zahlt die Professionelle Zahnreinigung (PZR)?
Regelmäßige Zahnprophylaxe – ein Muss für Ihre gesunden Zähne

...Zahngesundheit

Wie schädlich ist Amalgam wirklich?
Die Zähne in den Wechseljahren

...Heil- und Kostenplan (HKP)

Was ist ein Heil- und Kostenplan und wozu wird er benoetigt?
Heil- und Kostenplan (HKP) immer einreichen

...Kinder und Kinderwunsch

Mundgesundheit bei Schwangerschaft und Kinderwunsch
Versicherung von Zahnspangen

...für Gehörlose

Beratung für Gehörlose
Zahnzusatzversicherungen in Gebärdensprache

...spezielle Versicherungstarife

Advigon AZE4 AZB2
Hallesche MEGA.Dent
Württembergische ZBU/ZGU70/BZGU20
Deutsche Krankenversicherung (DKV) KDTP100+KDBE
Württembergische ZE90/ZBE
R&V Versicherung P1U+ZV
Barmenia ZGu plus
Janitos JA dental plus
die Bayerische V.I.P. dental Prestige

Alle News im Überblick

26.08.2018 - MAXCARE - die beste Zahnzusatzversicherung?
08.08.2018 - Zahnzusatzversicherung: Antrag abgelehnt - was nun?
24.07.2018 - Zahnzusatzversicherungen: Testergebnisse zuverlässig?
19.07.2018 - Vorsicht bei Zahnzusatzversicherungen mit Leistungsausschluss
05.07.2018 - Amalgam-Verbot für Kinder und Schwangere
02.07.2018 - Neue Festzuschüsse für alle Heil- und Kostenpläne ab 01.07.2018
14.11.2017 - Dent100 - ein starker Tarif der ARAG
13.11.2017 - Neue Zahnzusatztarife Dent90 und Dent90+ der ARAG
01.11.2017 - Zahnzusatzversicherung: Stichtag 01.12. beachten
05.10.2017 - ZAHN Smart - eine neue Zahnzusatzversicherung der Bayerischen
05.10.2017 - ZAHN Komfort und ZAHN Prestige der Bayerischen
01.08.2017 - Zahnzusatzversicherung: mehr Leistung mit Bonusheft
01.08.2017 - Janitos dental max: Neuer Tarif mit umfassenden Leistungen
01.02.2017 - Zahnersatz-Festzuschussliste 2017
24.10.2016 - Stiftung Warentest Vergleich Zahnzusatzversicherungen 2016
10.02.2016 - Zahnersatz-Festzuschussliste 2016
12.10.2015 - Zahnzusatzversicherung: Augen auf!
26.08.2015 - Wer zahlt die Professionelle Zahnreinigung (PZR)?
03.08.2015 - 100% Erstattung bei unfallbedingtem Zahnersatz
16.07.2015 - Stiftung Warentest testet professionelle Zahnreinigung
29.06.2015 - Zahnzusatzversicherung mit 100% Erstattung
13.04.2015 - Zahnersatz-Festzuschussliste 2015
27.03.2015 - Zahnzusatzversicherung trotz fehlender Zähne
17.03.2015 - Kein Festzuschuss ohne Heil- und Kostenplan
05.01.2015 - Krankenkassenwechsel: Wann ist ein Wechsel sinnvoll?
05.11.2014 - Bleaching im Zahntarif: CSS.smile
01.10.2014 - Symptome der Wechseljahre für Zähne und Zahnfleisch
18.09.2014 - Zahnzusatzversicherung trotz Parodontitis
29.08.2014 - Mundgesundheit bei Schwangerschaft und Kinderwunsch
23.06.2014 - Zähneknirschen sollte behandelt werden
26.05.2014 - Top-Zahnzusatzversicherungen jetzt auch in Gebärdensprache (Pressemitteilung)
05.05.2014 - CSS mit neuen Zahntarifen
08.04.2014 - Festzuschuss der Krankenkassen 2014
17.03.2014 - Zahnzusatzversicherung sollte unabhängig von der Kassenmitgliedschaft sein
10.03.2014 - Regelmäßige Zahnvorsorge mit Bonusheft - doppelt clever
22.02.2014 - Heil- und Kostenplan (HKP) immer einreichen
08.02.2014 - Parodontitis – die unbekannte Gefahr
08.02.2014 - GKV-Patienten bekommen Grundversorgung bei Zahnersatz
27.01.2014 - Implantate - beliebt aber teuer
20.01.2014 - Schneidezähne sind oft betroffen bei Sportverletzungen
16.01.2014 - Finanztest: Zuschuss zur professionellen Zahnreinigung
11.01.2014 - Implantate richtig reinigen
27.07.2013 - Zahnspangen können teuer werden
08.07.2013 - Maßgeschneidert passt Zahnzusatzversicherung am besten
01.07.2013 - Zahnzusatzversicherung für 9,99 Euro?

Unser Service für Sie!

Haben Sie Fragen? Unsere Zahnexperten sind gerne für Sie da:

Rückruf anfordern

oder anrufen unter

0711 - 69306435 (Festnetznummer)

Unser Qualitätssiegel

Top Dental Tarif Qualitätssiegel
to:dent.ta GmbH hat 4,96 von 5 Sternen | 29 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Erfahrungen & Bewertungen zu to:dent.ta GmbH