Zahnzusatzversicherung: Stichtag 01.12. beachten

vom 01.11.2017

Bei vielen Zahnzusatzversicherungen haben Sie in 2018 viel höheren Versicherungsschutz, wenn der Vertrag noch 2017 geschlossen wird. Handeln Sie jetzt.

Eine Zahnzusatzversicherung noch mit Vertragsbeginn 01.12.2017 abzuschließen, bringt dem Versicherten in vielen Fällen einen enormen Vorteil. Woran das liegt und wie groß der Vorteil sein kann, erläutern wir Ihnen hier ausführlich.

Zahnstaffel begrenzt die Leistung in den ersten Jahren

Bei den Zahnzusatzversicherungen gibt es Erstattungsgrenzen in den ersten Jahren nach Vertragsabschluss. Das bedeutet konkret: Sie haben tariflichen Versicherungsschutz, aber eben in den ersten drei bis fünf Jahren - je nach Zahntarif- begrenzt auf eine Höchstsumme. Dies wird als "Zahnstaffel" bezeichnet.

Leistungsstarke Zahnzusatzversicherungen begrenzen die Erstattung nur in den ersten Jahren, danach gilt der Versicherungsschutz unbegrenzt. Es gibt aber auch noch einige ältere Zahnzusatzversicherungen, die dauerhaft eine Obergrenze für die Erstattung vorsehen. Eine dauerhafte Obergrenze entspricht nicht den Qualitätskriterien der to:dent.ta - daher zeigen wir sie im Vergleich nicht an.

Die Höchstsumme, die Sie bekommen können, ist in den einzelnen Zahntarifen sehr unterschiedlich. Es gibt sehr preiswerte Zahntarife, die in den ersten zwölf Monaten ab Vertragsbeginn nur maximal 250 EUR zur Verfügung stellen. Und es gibt andere, bei denen Sie gleich einen Versicherungsschutz von 1000 EUR und mehr genießen. Bei Vertragsabschluss lohnt es sich daher, auch einen Blick auf die Zahnstaffel zu werfen. Sie finden die jeweilige Zahnstaffel in unseren Tariftabellen und in den Versicherungsbedingungen.

Teilweise gilt die Zahnstaffel nur für Zahnersatzmaßnahmen. Für Zahnbehandlung und Prophylaxe stellen manche Zahntarife auch gleich nach Ablauf von eventuellen Wartezeiten unbegrenzten Versicherungsschutz zur Verfügung (zum Beispiel Janitos, Württembergische).

Definition Zeitraum für Zahnstaffel ist wichtig

In einigen Versicherungsbedingungen wird die Gültigkeit der Zahnstaffel in Versicherungsjahren beschrieben. Da lesen Sie in den Versicherungsbedingungen zum Beispiel: "die Leistungen sind wie folgt begrenzt:

  • im 1. Versicherungsjahr max. 1000 EUR,
  • im 2. Versicherungsjahr max. 2000 EUR,
  • im 3. Versicherungsjahr max 3000 EUR und
  • im 4. Versicherungsjahr max. 4000 EUR.
Danach werden die tariflichen Leistungen ohne Begrenzung gewährt".

Ein Versicherungsjahr kann definiert sein als "zwölf Monate ab Vertragsbeginn". Ein Versicherungsjahr kann aber auch mit dem Kalenderjahr identisch sein. Das ist dann an anderer Stelle in den Versicherungsbedingungen beschrieben.

Vorteil: Versicherungsjahr ist identisch mit Kalenderjahr

Wenn das Versicherungsjahr mit dem Kalenderjahr übereinstimmt oder die Zahnstaffel gleich bezogen auf Kalenderjahre ausgewiesen wird, dann haben Sie bei Vertragsabschluss zum 01.12.2017 den Vorteil, dass Sie ab 01.01.2018 bereits im 2. Versicherungsjahr/Kalenderjahr sind und damit höheren Versicherungsschutz genießen. Beispiel Bayerische: die Leistungen sind begrenzt auf

  • im 1. Kalenderjahr max. 1250 EUR,
  • im 2. Kalenderjahr max. 2500 EUR,
  • im 3. Kalenderjahr max 3750 EUR und
  • im 4. Kalenderjahr max. 5000 EUR.

Neben dem höheren Versicherungsschutz haben Sie außerdem den Vorteil, dass Sie bereits nach drei Jahren und einem Monat unbegrenzten Versicherungsschutz haben.

Fazit

Auch wenn die Zahnstaffel nicht das allein entscheidende Kriterium für die Auswahl einer Zahnzusatzversicherung ist, so lohnt es sich doch, mal einen Blick darauf zu werfen. Erfüllt ein Zahntarif Ihre Wünsche am besten, bei dem die Zahnstaffel auf Kalenderjahre bezogen ist, dann nehmen Sie den Vorteil mit und schließen den Vertrag noch zum 01.12.2017 ab.

Rufen Sie unsere Experten an. Sie können Ihnen gleich am Telefon sagen, welcher Zahntarif optimal zu Ihrem Zahnstatus passt und wie die Zahnstaffel geregelt ist.

Fragen zur News?

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zum Artikel? Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Unsere Experten freuen sich auf Sie und unterstützen Sie gern. Die Kontaktdaten finden Sie auf der rechten Seite unter "Unser Service für Sie".

Zurück zu den Neuigkeiten rund um Zahnzusatzversicherungen

Vergleich Zahnzusatz-Versicherung

Alle News im Überblick

14.11.2017 - Dent100 - ein starker Tarif der ARAG
13.11.2017 - Neue Zahnzusatztarife Dent90 und Dent90+ der ARAG
05.10.2017 - ZAHN Komfort und ZAHN Prestige der Bayerischen
05.10.2017 - ZAHN Smart - eine neue Zahnzusatzversicherung der Bayerischen
01.08.2017 - Zahnzusatzversicherung: mehr Leistung mit Bonusheft
01.08.2017 - Janitos dental max: Neuer Tarif mit umfassenden Leistungen
01.02.2017 - Zahnersatz-Festzuschussliste 2017
24.10.2016 - Stiftung Warentest Vergleich Zahnzusatzversicherungen 2016
10.02.2016 - Zahnersatz-Festzuschussliste 2016
12.10.2015 - Zahnzusatzversicherung: Augen auf!
26.08.2015 - Wer zahlt die Professionelle Zahnreinigung (PZR)?
03.08.2015 - 100% Erstattung bei unfallbedingtem Zahnersatz
16.07.2015 - Stiftung Warentest testet professionelle Zahnreinigung
29.06.2015 - Zahnzusatzversicherung mit 100% Erstattung
13.04.2015 - Zahnersatz-Festzuschussliste 2015
27.03.2015 - Zahnzusatzversicherung trotz fehlender Zähne
17.03.2015 - Kein Festzuschuss ohne Heil- und Kostenplan
05.01.2015 - Krankenkassenwechsel: Wann ist ein Wechsel sinnvoll?
05.11.2014 - Bleaching im Zahntarif: CSS.smile
01.10.2014 - Symptome der Wechseljahre für Zähne und Zahnfleisch
18.09.2014 - Zahnzusatzversicherung trotz Parodontitis
29.08.2014 - Mundgesundheit bei Schwangerschaft und Kinderwunsch
23.06.2014 - Zähneknirschen sollte behandelt werden
26.05.2014 - Top-Zahnzusatzversicherungen jetzt auch in Gebärdensprache (Pressemitteilung)
05.05.2014 - CSS mit neuen Zahntarifen
08.04.2014 - Festzuschuss der Krankenkassen 2014
17.03.2014 - Zahnzusatzversicherung sollte unabhängig von der Kassenmitgliedschaft sein
10.03.2014 - Regelmäßige Zahnvorsorge mit Bonusheft - doppelt clever
22.02.2014 - Heil- und Kostenplan (HKP) immer einreichen
08.02.2014 - Parodontitis – die unbekannte Gefahr
08.02.2014 - GKV-Patienten bekommen Grundversorgung bei Zahnersatz
27.01.2014 - Implantate - beliebt aber teuer
20.01.2014 - Schneidezähne sind oft betroffen bei Sportverletzungen
16.01.2014 - Finanztest: Zuschuss zur professionellen Zahnreinigung
11.01.2014 - Implantate richtig reinigen
27.07.2013 - Zahnspangen können teuer werden
08.07.2013 - Maßgeschneidert passt Zahnzusatzversicherung am besten
01.07.2013 - Zahnzusatzversicherung für 9,99 Euro?

Unser Service für Sie!

Haben Sie Fragen? Unsere Zahnexperten sind gerne für Sie da:

Rückruf anfordern

oder anrufen unter

0711 - 69306435 (Festnetznummer)

Unser Qualitätssiegel

Top Dental Tarif Qualitätssiegel
to:dent.ta GmbH hat 4,95 von 5 Sterne | 26 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Erfahrungen & Bewertungen zu to:dent.ta GmbH