Regelmäßige Zahnvorsorge mit Bonusheft - doppelt clever

vom 10.03.2014

Regelmäßige Zahnvorsorge (Zahn-Prophylaxe) ist nicht nur gut für Ihre Zähne, sondern hilft Ihnen in Verbindung mit Ihrem Bonusheft auch richtig Geld zu sparen. Bereits seit 2005 zahlen die gesetzlichen Krankenkassen nur noch einen Festzuschuss für Zahnersatzmaßnahmen. Übersteigen die Kosten diesen Festzuschuss, tragen Sie die restlichen Kosten persönlich und das kann schnell teuer werden. Durch regelmäßige Zahnvorsorge zahlen die gesetzlichen Krankenkassen einen deutlich höheren Festzuschuss für regelmäßige Zahnvorsorge müssen Sie dabei durch Ihr Bonusheft nachweisen. Unterschätzen Sie nicht die finanziellen Vorteile, die Sie durch ein gut geführtes Bonusheft erreichen können.

Regelmäßige Zahnvorsorge und Bonusheft sparen bares Geld

Die Höhe des Festzuschusses ist von zwei Faktoren abhängig:

  1. dem Befund. In der Liste der Festzuschüsse werden die einzelnen möglichen Befunde beschrieben. Zum Beispiel steht da: "zahnbegrenzte Lücke mit einem fehlenden Zahn" - Zuschuss 300,36 Euro. Oder "erhaltungswürdiger Zahn mit weitgehender Zerstörung der klinischen Krone" - Zuschuss 126,61 Euro.
  2. dem Bonusheft. Das Sozialgesetzbuch (SGB V) beschreibt in § 55 für Patienten, die das 18. Lebensjahr vollendet haben: " […] Für eigene Bemühungen zur Gesunderhaltung der Zähne erhöhen sich die Festzuschüsse […] um 20 %. Die Erhöhung entfällt, wenn der Gebisszustand des Versicherten regelmäßige Zahnpflege nicht erkennen lässt und der Versicherte während der letzten fünf Jahre vor Beginn der Behandlung […] sich nicht wenigstens einmal in jedem Kalenderjahr hat zahnärztlich untersuchen lassen." Weist der Versicherte nach, dass er sich in den letzten 10 Jahren vor Behandlungsbeginn regelmäßig einmal pro Jahr zahnärztlich untersuchen ließ, dann erhöht sich der Festzuschuss um 30%.
Regelmäßige Zahnvorsorge lohnt sich also doppelt für gesetzlich Versicherte: Sie haben gesündere Zähne und sparen auch noch bares Geld. Denken Sie immer daran, die regelmäßige Zahnvorsorge auch in Ihrem Bonusheft eintragen zu lassen! Nur so kommen Sie in den Genuss der finanziellen Vorteile der Zahn-Prophylaxe.

Auch im Bereich der privaten Zahnzusatzversicherung gibt es inzwischen viele Zahntarife, die die Höhe der Erstattung vom Nachweis zahnärztlicher Vorsorgemaßnahmen im Bonusheft abhängig machen. Durch den Abschluss einer guten Zahnzusatzversicherung senken Sie das Risiko auf einem hohen Eigenanteil bei Zahnarztrechnungen sitzen zu bleiben. Außerdem übernehmen gute Zahnzusatzversicherung einen Großteil der Kosten für die regelmäßige Zahnvorsorge.

Fragen zur News?

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zum Artikel? Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Unsere Experten freuen sich auf Sie und unterstützen Sie gern. Die Kontaktdaten finden Sie auf der rechten Seite unter "Unser Service für Sie".

Zurück zu den Neuigkeiten rund um Zahnzusatzversicherungen

Jetzt vergleichen

Jetzt leistungsstarke Tarife übersichtlich vergleichen.
Damit Sie auch im Leistungsfall Ihr Lächeln nicht verlieren.


Verwandte Themen zu dieser Seite

Hat Ihnen die Seite gefallen? Dann könnten folgende Empfehlungen für Sie auch von Interesse sein.

Eigenanteil, Beiträge, Höchstgrenzen: Diese Kosten tragen Sie selbst

Für den Versicherungsschutz der Zahnzusatzversicherung zahlen Sie regelmäßig Beiträge. Durch diese Beiträge sind bei billigen Zahnzusatzversicherung nur wenige Kosten abgedeckt. Gerade im Leistungsfall erkennen Sie die Unterschiede zwischen guten und günstigen Zahnzusatzversicherungen. Zahnstaffeln haben inzwischen alle Zahntarife. Dadurch sind die Erstattungen in den ersten Jahren begrenzt. Spätestens fünf Jahre nach Abschluss sollte der Versicherungsschutz unbegrenzt sein. Das bieten nicht alle Produkte. Daher ist es wichtig, bei dem Abschluss einer Zahnzusatzversicherung auf die Leistung des Tarifs zu achten.

Unser Service für Sie!

Haben Sie Fragen? Unsere Zahnexperten sind gerne für Sie da:

Rückruf anfordern

oder anrufen unter

0711 - 69306435 (Festnetznummer)


to:dent.ta GmbH hat 4,96 von 5 Sternen | 30 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Zahnzusatzversicherungen vergleichen

Tragen Sie hier Ihr Geburtsdatum ein:

Mir ist besonders wichtig: