Zahnzusatzversicherung trotz Wurzelbehandlung abschließen

Zahnzusatzversicherung trotz/nach Wurzelbehandlung abschließen; Kostenübernahme Wurzelkanalbehandlung durch Versicherung: Das müssen Sie unbedingt beachten!

Der Abschluss einer guten Zahnzusatzversicherung ist trotz einer abgeschlossenen Wurzelkanalbehandlung möglich. Zudem übernehmen gute Zusatzversicherungen auch die Kosten für hochwertige Wurzelbehandlungen.

Zahnversicherung nach abgeschlossener Wurzelbehandlung

Sie hatten bereits eine schmerzhafte Wurzelkanalbehandlung und fragen sich, ob Sie nach diesem Eingriff noch eine Zahnzusatzversicherung abschließen können?

Nach dem Abschluss der Wurzelbehandlung, können Sie beruhigt eine Zahnzusatzversicherung abschließen. Wichtig ist, dass in Ihrer Patientenakte der Behandlungsabschluss dokumentiert ist!

Wenn der Zahn dann irgendwann später doch wieder Probleme bereitet, greift der tarifliche Versicherungsschutz. Sollte die erneute Wurzelentzündung dazu führen, dass der Zahn gezogen und ersetzt werden muss, übernimmt das Ihre Zahnzusatzversicherung.

Sprechen Sie vor dem Abschluss einer Zahnversicherung unbedingt mit Ihrem Zahnarzt. Enthält Ihre Patientenakte für den betroffenen Zahn einen Eintrag wie “Zahn muss weiter beobachtet werden...” gilt das als laufende Behandlung! In diesem Fall ist dieser Zahn vom Versicherungsschutz ausgenommen, bis Ihr Zahnarzt den Abschluss der Wurzelbehandlung in Ihrer Patientenakte dokumentieren kann.

Wurzelbehandlung auch finanziell schmerzhaft

Eine Wurzelbehandlung beim Zahnarzt ist oftmals ein schmerzhafter Eingriff, sodass viele Menschen den Gedanken daran verdrängen. Erst wenn Sie selbst betroffen sind, beschäftigen Sie sich mit diesem Thema. Dann stellen Sie fest, dass eine Wurzelbehandlung auch finanziell schmerzhaft sein kann.

Die Dienste eines per Zusatzausbildung geschulten Zahnarztes bzw. Endodontologen kosten Sie pro behandeltem Zahn leicht über 1.000,- Euro. Allein die Längenbestimmung jedes einzelnen Wurzelkanals, die Aufbereitung und Füllung der einzelnen Kanäle schlägt mit 500,- bis 800,- Euro zu Buche. Hinzu kommt der Zuschlag für die Anwendung eines Operationsmikroskops. Damit kann der Zahnmediziner u. a. wesentlich präziser erkennen, ob es bisher unerkannte Verästelungen der Zahnwurzelkanäle gibt, in denen noch Entzündungen vorhanden sind.

Die Qualität der Wurzelbehandlung ist entscheidend, damit Sie Ihren Zahn nachhaltig erhalten können. Sie sollten daher nicht an den Kosten sparen.

Kostenübernahme der Wurzelbehandlung durch Zusatzversicherung

Die Qualität der Zahnzusatzversicherungen am deutschen Markt ist sehr unterschiedlich. Achten Sie unbedingt auf die Kostenübernahme der Wurzelbehandlung durch die Zusatzversicherung. Gute Zusatzversicherungen übernehmen einen Großteil der Kosten für Wurzelkanalbehandlungen und bieten somit eine gute Absicherung.

Die Erstattung der Kosten für Wurzelbehandlungen ist Teil unserer Mindeststandards. Somit finden Sie auf unserem Vergleichsportal nur Tarife, die einen Großteil der Kosten für Wurzelbehandlungen erstatten. Darüber hinaus übernehmen die Zusatztarife auf unserem Portal umfangreiche Leistungen für Zahnersatz. Das ist insbesondere wichtig, wenn Ihr Zahnarzt trotz Wurzelbehandlung Ihren Zahn nicht nicht dauerhaft erhalten kann.

Während die gesetzliche Krankenkasse im Rahmen ihrer Regelleistung nur einen kleinen Anteil für Zahnersatz leistet, bieten alle Tarife auf unserem Portal umfangreiche Leistungen für Zahnersatz. Dazu gehört auch die Erstattung von Leistungen für Implantate in unbegrenzter Anzahl.

Gerade für den Ersatz von sichtbaren Zähnen wie z.B. Schneidezähnen ist die Absicherung über eine leistungsstarke Zahnzusatzversicherung sinnvoll. Während die gesetzliche Krankenkasse nur einen Festzuschuss für Zahnersatz bezahlt, der auf Basis einer einfachen, notwendigen und wirtschaftlich günstigen Regelversorgung berechnet wird, erstattet die private Zusatzversicherung auch ästhetisch ansprechende Lösungen. Während die gesetzliche Krankenkasse nur medizinisch notwendige Eingriffe bezuschusst, erstattet die private Zusatzversicherung auch ästhetisch ansprechende Lösungen. Diese gute Absicherung sorgt dafür, dass der neue, künstliche Zahn kaum von Ihren natürlichen Zähnen zu unterscheiden ist.

Zahnzusatzversicherung rechtzeitig abschließen

Ihr Zahnarzt führt den “berühmten” Kältetest durch und Ihr Zahnnerv reagiert extrem empfindlich oder gar nicht mehr? In diesem Fall haben Sie bereits eine akute Entzündung oder einen toten Zahn. Wenn Sie dann noch keine Zusatzversicherung haben oder der Tarif Ihrer Zahnzusatzversicherung nicht auf die optimale Wurzelbehandlung ausgelegt ist, müssen Sie Komfortabstriche machen oder tief in die eigene Tasche greifen.

Wenn Sie erst zu diesem Zeitpunkt auf die Idee kommen, eine Zahnzusatzversicherung zu beantragen, dann ist es für die laufende Behandlung schon zu spät. Ist eine Wurzelbehandlung geplant oder wurde mit deren Umsetzung begonnen, können Sie nicht mit Leistungen des Zahnzusatzversicherers für die Wurzelkanalbehandlung rechnen.

Es kann sogar noch schlimmer kommen. Muss der Zahn trotz Wurzelbehandlung gezogen werden, weil sich Keime im Zahnwurzelkanal festgesetzt haben und eine erneute Entzündung sich ausgebreitet hat, bleibt die Zahnzusatzversicherung hart! Für den Versicherer handelt es sich hierbei um einen "laufenden Fall", sodass er keine Leistungen erbringt.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie rechtzeitig eine Zahnzusatzversicherung abschließen. Dies gilt insbesondere, da alle Zusatzversicherungen Zahnstaffeln definieren, die maximale Erstattungshöhen in den ersten Versicherungsjahren festlegen.

Die Zahnstaffeln schützen die Versicherungsgemeinschaft vor Patienten, die eine Versicherung erst kurz vor dem Eintritt eines Leistungsfalls abschließen. Das bedeutet für Sie, dass sich jedes Jahr die Erstattungshöhe Ihrer Versicherung erhöht. Je nach Tarif steht Ihnen nach 3-5 Jahren der volle finanzielle Leistungsumfang Ihrer Versicherung zur Verfügung.

Unser Experten-Tipp
Schließen Sie noch zum 01.12.2018 eine Zahnsatzversicherung ab!

Viele Versicherungen berechnen die Zahnstaffeln anhand des Kalenderjahres. Für Sie bedeutet das, dass Sie ab Januar 2019 bereits im 2. Versicherungsjahr sind und dann von höheren Erstattungen profitieren.

Wenn Sie jetzt Ihren Antrag abschicken, ist ein Versicherungsstart zum 01.12.2018 noch möglich.

Nur ein leistungsstarker Tarif sichert Sie wirklich gut ab

Auf dem deutschen Markt gibt es über 200 Zahnzusatztarife, die sich in Ihren Leistungen erheblich unterscheiden. Aber nur ein leistungsstarker Tarif sichert Sie wirklich gut ab. Zum einen übernehmen gute Tarife auch kostenintensive Leistungen wie Wurzelbehandlungen, Implantate oder Inlays. Zum anderen erhalten Sie so auch optisch ansprechende Lösungen, die gerade bei der Behandlung der Frontzähne wünschenswert sind.

Unsere Mindeststandards garantieren, dass Sie auf unserem Vergleichsportal nur leistungsstarke Tarife finden. Wir möchten, dass Sie mit Ihrer Zahnzusatzversicherung zufrieden sind. Das gilt natürlich insbesondere, wenn Sie im Leistungsfall auf Ihre Versicherung angewiesen sind. Gern stehen wir Ihnen auch dann hilfreich zur Seite.

Auswahl der passenden Zahnzusatzversicherung

Sie möchten gern eine Zahnzusatzversicherung abschließen, sind aber unsicher, ob Sie die richtige Wahl getroffen haben? Mit diesem Gefühl sind Sie nicht allein. Vieler unserer Kunden haben festgestellt, dass das Thema Zahnzusatzversicherung umfassender ist, als sie erwartet hatten. Zum einen sind die Leistungsmerkmale der Tarife sehr unterschiedlich und zum anderen sollte der Zahnzusatztarif optimal zu Ihrem Zahnstatus passen. Wir helfen Ihnen kompetent weiter.

Unsere Experten stehen Ihnen gern zur Verfügung, beantworten Ihre Fragen und beraten Sie individuell bei der Auswahl der passenden Zahnzusatzversicherung. Wir freuen uns auf Sie!

Fragen zum Artikel?

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zum Artikel? Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Unsere Experten freuen sich auf Sie und unterstützen Sie gern. Die Kontaktdaten finden Sie auf der rechten Seite unter "Unser Service für Sie".

Zurück zu den Tipps der Zahnzusatzversicherungen

Jetzt vergleichen

Jetzt leistungsstarke Tarife übersichtlich vergleichen.
Damit Sie auch im Leistungsfall Ihr Lächeln nicht verlieren.


Verwandte Themen zu diesem Artikel

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann könnten folgende Empfehlungen für Sie auch von Interesse sein.

Zahnzusatzversicherungen trotz Vorerkrankungen

Viele Patienten sind verunsichert, ob Sie mit einer Vorerkrankung eine Zahnzusatzversicherung abschließen können. Die Versicherungen schränken bei Vorerkrankungen den Versicherungsschutz in diesen Bereichen ein. Das ist verständlich, da die Versicherung keine Haftung für vorhandene Schäden übernimmt. In den meisten Fällen ist es trotzdem möglich, eine gute Zahnzusatzversicherung zu finden. Wir beraten Sie gern zu diesem Thema.

Unser Service für Sie!

Haben Sie Fragen? Unsere Zahnexperten sind gerne für Sie da:

Rückruf anfordern

oder anrufen unter

0711 - 69306435 (Festnetznummer)


to:dent.ta GmbH hat 4,95 von 5 Sternen | 31 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Zahnzusatzversicherungen vergleichen

Tragen Sie hier Ihr Geburtsdatum ein:

Mir ist besonders wichtig: