Privatärztliche Behandlung - Fehlende Regelversorgung

Jede zahnärztliche Versorgung, die nicht zur Regelversorgung der gesetzlichen Krankenversicherung gehört, wird privatärztlich abgerechnet. D.h. der Zahnarzt stellt dem Patienten eine Rechnung aus. Er ist angehalten, diesen Teil der Behandlung nach der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ – siehe dort) abzurechnen. Will er diese Gebührenordnung seiner Abrechnung nicht zugrunde legen, dann muss er mit dem Patienten eine gesonderte Honorarvereinbarung treffen. Solche Honorarvereinbarungen werden jedoch von den privaten Krankenversicherern nicht ohne weiteres anerkannt. Deshalb ist es nicht ratsam, seinem Zahnarzt eine Honorarvereinbarung ohne weitere Prüfung zu unterschreiben.

Zurück zum Lexikon zu Zahnzusatzversicherungen

Zahnzusatzversicherungen vergleichen

Unser Service für Sie!

Haben Sie Fragen? Unsere Zahnexperten sind gerne für Sie da:

Rückruf anfordern

oder anrufen unter

0711 - 69306435 (Festnetznummer)

Unser Qualitätssiegel

Top Dental Tarif Qualitätssiegel
to:dent.ta GmbH hat 4,95 von 5 Sterne | 26 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Erfahrungen & Bewertungen zu to:dent.ta GmbH