Wurzelbehandlung / Wurzelkanalbehandlung

Sie dient dazu, einen beschädigten Zahn zu erhalten. Dabei wird das System der Wurzelkanäle gereinigt, gefüllt und anschließend verschlossen. Die Gesetzliche Krankenkasse übernimmt die Kosten einer notwendigen Wurzelbehandlung nur unter bestimmten Voraussetzungen, z.B. wenn n der zu behandelnde Zahn in einer vollständigen Zahnreihe ohne eine Lücke steht.

Sofern die Erfolgsaussichten der Wurzelbehandlung unklar sind, werden die Kosten von der Krankenkasse ebenfalls nicht übernommen. Es kann passieren, dass der Zahnarzt zwar die Möglichkeit sieht, einen Zahn durch eine Wurzelbehandlung zu retten, doch wenn die Erfolgsaussichten zu gering sind, wird die gesetzliche Krankenkasse nicht leisten. Die Kosten einer solchen Wurzelbehandlung sind dann privat zu zahlen.

Zurück zum Lexikon zu Zahnzusatzversicherungen

Zahnzusatzversicherungen vergleichen

Unser Service für Sie!

Haben Sie Fragen? Unsere Zahnexperten sind gerne für Sie da:

Rückruf anfordern

oder anrufen unter

0711 - 69306435 (Festnetznummer)

Unser Qualitätssiegel

Top Dental Tarif Qualitätssiegel
to:dent.ta GmbH hat 4,96 von 5 Sterne | 24 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Erfahrungen & Bewertungen zu to:dent.ta GmbH