Das Vergleichsportal für gute Zahnzusatzversicherungen Menü
Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an: 0711-69 30 64 35
Behandlungsformen in der Zahnzusatzversicherung

CEREC-Verfahren

CEREC steht für Ceramic Reconstruction und bezeichnet ein Verfahren zur Herstellung von Inlays, Onlays, Teilkronen und Kronen aus Vollkeramik. Entwickelt wurde die CEREC-Methode zwischen 1980 und 1985.

Seither wurde die Technik immer mehr verfeinert. Inzwischen ist sie in deutschen Zahnarztpraxen weit verbreitet.

Der Vorteil dieses Verfahrens ist, dass der Zahnersatz direkt in der Zahnarztpraxis hergestellt werden kann und damit keine Wartezeit auf ein im Labor angefertigter Zahnersatz anfällt. Damit wird auch ein Provisorium überflüssig.

Der Zahnarzt braucht zur Herstellung des Zahnersatzes eine Fräsmaschine (CAD/CAM-Anlage), die den Zahnersatz aus einem Keramikblock schleift. Grundlage sind die Daten über den Zahn, die mittels einer intraoralen Kamera erhoben werden (digitaler Abdruck) und direkt an die Fräsmaschine weitergegeben werden.

Sobald der Zahnersatz fertig geschliffen ist, kann er mittels eines speziellen Klebeverfahrens sofort eingesetzt werden. Der Zahnersatz ist metallfrei, gut verträglich und ästhetisch ansprechend. Er ist meistens von natürlichen Zähnen nicht zu unterscheiden. Bisherige Erfahrungen bestätigen außerdem, dass CEREC-Zahnersatz genauso haltbar ist wie herkömmlich im Labor hergestellter Zahnersatz.

Zurück zum Lexikon zu Zahnzusatzversicherungen

Geht es auch einfach?

Es ist gar nicht so einfach, eine gute Zahnzusatzversicherung zu erkennen. Leistungsbeschreibungen, versteckte Klauseln, AVB, Schadensabwicklung - es gibt viel zu beachten. Geht es auch einfacher?
Ja, geht es. Mit unserem Leistungsstandard gehen Sie auf Nummer sicher. Bei to:dent.ta finden Sie nur hochwertige Tarife, die Sie
im Leistungsfall nicht im Regen stehen lassen.
Finden Sie hier Ihren individuellen Top-Tarif.

Mir ist besonders wichtig:

Verwandte Themen zu diesem Artikel

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann könnten folgende Empfehlungen für Sie auch von Interesse sein.

Hinweise zu verschiedenen Behandlungsformen

Der medizinische Fortschritt kommt gesetzlich Versicherten in der Regel erst verspätet zu Gute. Mit einer guten Zahnzusatzversicherung kommen Sie in den Genuss neuer Behandlungsformen, die schonender oder effizienter als die bisherigen Maßnahmen sind. Klären Sie in jedem Fall vor einer Behandlung, ob Ihre Zahnzusatzversicherung die Kosten trägt.

Gute Gründe für eine Zahnzusatzversicherung

Für den Abschluss einer Zahnzusatzversicherung gibt es zahlreiche gute Gründe. Das wichtigste Argument ist die Übernahme von hohen Kosten beim Zahnarzt. Gerade beim hochwertigen Zahnersatz entstehen Kosten von einigen tausend Euro. Die Zahnzusatzversicherung nimmt Ihnen das Risiko, auf diesen Kosten sitzen zu bleiben. Es gibt noch weitere gute Gründe.

Finanzielle Vorteile durch Zahnzusatzversicherungen

Eine Behandlung beim Zahnarzt mag niemand. Achten Sie darauf, dass Sie nicht auch noch auf hohen Kosten sitzen bleiben. Mit einer guten Zahnzusatzversicherung sind Sie finanziell abgesichert. Ihre Zahnzusatzversicherung übernimmt die Kosten für hochwertigen Zahnersatz und zahlt die regelmäßige professionelle Zahnreinigung. Am besten halten Ihre Zähne ein Leben lang. Wenn Sie sich darauf nicht verlassen wollen, entscheiden Sie sich für eine gute Zahnzusatzversicherung.


Zurück zur Startseite: Vergleichsportal für Zahnzusatzversicherungen.

to:dent.ta GmbH Leistungsstarke Zahnzusatzversicherungen im Vergleich hat 4,94 von 5 Sternen 38 Bewertungen auf ProvenExpert.com